Basilius Kathedrale Moskau

Was Du in Moskau gesehen haben musst

Veröffentlicht 07.06.2013 | in Europa, Russland | von | mit 2 Kommentare

Der erste Teil meiner Russlandreise beginnt in Moskau. Lest hier, was man alles in Moskau, Hauptstadt der Russischen Föderation, gesehen und gemacht haben muss.

MIt rund 11 Millionen Einwohnern ist Moskau die größte Stadt in Europa. Klar, dass es in einer so großen Stadt auch sehr viel zu entdecken gibt. Leider hatte ich nur 3 Tage, um möglichst viel von der Stadt zu sehen. Eindeutig zu wenig Zeit, aber ich würde sagen ich habe das beste draus gemacht.

Zentral in Moskaus Altstadt gelegen: Roter Platz

Der Rote Platz ist mit Abstand der berühmteste Platz in Moskau. Wenn ihr dort angekommen seid, dann habt ihr erst einmal für die nächsten Stunden genug zu entdecken. Im Zentrum der Altstadt gelegen befinden sich in unmittelbarer Nähe bzw. nicht weit entfern unter anderem der Kreml, das Lenin-Mausoleum, die Basilius Kathedrale un das Auferstehungstor.

Roter Platz Moskau

Roter Platz Moskau

Roter Platz Moskau

Roter Platz Moskau

Basilius-Kathedrale

Ebenfalls eines der Wahrzeichen von Russland, die Kathedrale befindet sich am südlichen Ende des Roten Platzes. Die Basilius-Kathedrale ist ein Museum, ein Besuch lohnt sich.

Basilius Kathedrale Moskau

Basilius Kathedrale Moskau

Basilius Kathedrale Moskau

Basilius Kathedrale Moskau

Auferstehungstor

Ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Roten Platzes befindet sich auch das Auferstehungstor. Das ehemalige Moskauer Stadttor stammt aus dem Jahr 1680.

Auferstehungstor Moskau

Auferstehungstor Moskau

Warenhaus GUM

Auch am Roten Platz gelegen, gegenüber von Lenin-Mausoleum und Kreml, findet ihr das GUM. Lasst euch von dem Begriff Warenhaus nicht täuschen und nehmt am besten etwas Kleingeld oder eine Kreditkarte mit, wenn ihr das Einfuafszentrum mit rund 75.000 qm Fläche besucht.

Flussfahrt auf der Moskwa

Ebenfalls empfehlenswert ist eine Fahrt auf der Moskwa. Von der Moskwa aus hat man einen super Blick auf eine Vielzahl an Moskauer Sehenswürdigkeiten, darunter unter anderem das Regierungsgebäude, den Gorki Park, Kreml, Kathedralen…

 

Gorki-Park

Am rechten Ufer der Moskwa gelegen findet ihr den Gorki Park, der rund 1,2 km² umfasst. Der Moskauer Vergnügungspark wurde nach dem russischen Schriftsteller Maxim Gorki benannt.

Gorki-Park Moskau

Gorki-Park Moskau

Gorki-Park Moskau

Gorki-Park Moskau

Puschkin-Museum

Abschließend noch ein wenig Kunst und Kultur: Das Puschin Museum für Bildende Künste bietet einen umfangreichen Querschnitt durch die westeuropäische Kunstgeschichte.

Puschkin-Museum Moskau

Puschkin-Museum Moskau

Puschkin-Museum Moskau

Puschkin-Museum Moskau

Von Moskau nach Perm – 1.500 km mit der Bahn

Weiter gehts für mich nun mit der Bahn von Moskau nach Perm. Die knapp 1.500 km Strecke werden mit dem Nachtzug gefahren. Die Fahrtzeit beträgt nahezu 24 Stunden.

 

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Reiselurch.de ist ein Reiseblog über meine kleinen und großen Reisen in Schleswig-Holstein, Deutschland und dem Rest der Welt. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.

0 Kommentare zu “Was Du in Moskau gesehen haben musst”

2 Trackbacks zu “Was Du in Moskau gesehen haben musst”

  1. […] einem anderen Post gibt es noch mehr Bilder und Tipps, was Du in Moskau unternehmen kannst. Oder Du schaust mal bei Tripadvisor […]

  2. […] Moskauer Sehenswürdigkeiten. Noch mehr Inspirationen für Deinen Aufenthalt in Moskau findest Du hier und natürlich auch auf auf […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar



« »