Hühnergott: Stein mit Loch

An der Ostseeküste bei Dänisch-Nienhof

Veröffentlicht 12.01.2017 | in Deutschland, Europa | von | mit Keinen Kommentaren

Nördlich von Kiel liegt Dänisch-Nienhof in der Gemeinde Schwedeneck. Die Ostseeküste im Dänischen Wohld ist auch im Januar einen Besuch wert.

Frische Seeluft, ein nahezu menschenleerer Strand und das Meeresrauschen der Ostsee. Das alles erwartet Dich an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste bei Dänisch-Nienhof nördlich von Kiel.

Auch wenn es nur knapp über null Grad sind: Da es gerade nicht geregnet hatte ging es spontan an die Ostsee bei Dänisch-Nienhof, rund 20 Kilometer nördlich von Kiel. Wie erwartet hatte ich den Strand fast für mich alleine. Lediglich hier und da waren ein paar andere Menschen zu sehen, die sich auch nach Dänisch-Nienhof an die Ostsee verirrt hatten. Die meisten liefen in gebückter Haltung am Strand auf und ab. Sie waren auf der Suche nach Steinen und was man sonst noch so spannendes an der Ostsee finden kann.

 

Wie es dort bei Nebel aussieht kannst Du übrigens hier sehen. Und rund zwei Kilometer weiter, also praktisch nebenan, befindet sich eine Steilküste mit Naturstrand. An der Steilküste bei Stohl bin ich auch schon das eine oder andere mal gewesen, auch sehr schön dort.

Wenig Sandstrand und viele Steine

Der Strand bei Dänisch-Nienhof ist größtenteils sehr steinig, als Badestrand zählt dieser Bereich der Ostseeküste nicht unbedingt zu meinen Favoriten. Aber man kann hier viele Hühnergötter finden. Das sind Steine mit einem natürlich entstandenen Loch. Hühnergötter findet am vor allem an den Küsten der Ostsee und Nordsee, diese Lochsteine sind vor allem bei Urlaubern ein überaus beliebtes Souvenir.

Hühnergott an der Ostsee

Ich zwar nicht an die Ostsee gefahren, um mich auf die Suche von Hühnergöttern und anderen Steinen zu machen. Aber sobald Du Dir die Steine auf dem Boden etwas genauer anschaust findest Du bereits nach kurzer Zeit kleine oder auch große Steine mit Löchern. Beispielsweise einen Stein wie diesen.

Video: Dänisch-Nienhof an der Ostsee

So kommst Du nach Dänisch-Nienhof

Dänisch-Nienhof ist ein kleiner Ort in der Gemeinde Schwedeneck und liegt zwischen Kiel und Eckernförde im Dänischen Wohld. Von Kiel aus nimmst Du am besten die Bundesstraße B503. In Dänisch-Nienhof angekommen einfach den Schildern zum Restaurant StrandHaus folgen. Die letzten Meter führen Dich noch durch einen kleinen Wald. Dann nur noch die Treppe zum Strand hinunter und Du bis an der Ostsee.

 

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Reiselurch.de ist ein Reiseblog über meine kleinen und großen Reisen in Schleswig-Holstein, Deutschland und dem Rest der Welt. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.

Pin It

0 Kommentare zu “An der Ostseeküste bei Dänisch-Nienhof”

0 Trackbacks zu “An der Ostseeküste bei Dänisch-Nienhof”

Hinterlassen Sie einen Kommentar



« »