Falckensteiner Strand Sandverwehungen Sturm Irenäus Mitte März 2018

Winter in Kiel – Sturm Irenäus im März 2018

Veröffentlicht 18.03.2018 | in Deutschland | von | mit Keinen Kommentaren

Winter in Kiel – Sturm Irenäus im März 2018 bringt eisigen Wind und Schnee. Das perfekte Wetter für einen Ausflug an die Kieler Förde und zum Falckensteiner Strand.

Ja was ist denn nun los? Nachdem es Anfang März herrlich nach Frühling aussah und es so einige sonnige Tage gab fühlt es sich Mitte März wieder an wie im Winter. Jedenfalls, wenn man nach dem Wetter geht. Der Sturm Irenäus hat ein paar Überraschungen nach Norddeutschland mitgebracht. Kalte Temperaturen, kräftig Wind und dazu teils kräftiger Schneefall inklusive Schneeverwehungen und, wie ich am Falckensteiner Strand an der Kieler Förde miterlebt habe, Sandverwehungen am Strand.

Nur wenige hatten sich wie ich auf den Weg zur Kieler Förde gemacht. Mein erstes Ziel war die Reventloubrücke am Schleswig-Holsteinischen Landtag an der Kiellinie. Danach ging es weiter über die Holtenauer Hochbrücke zum Falckensteiner Strand und dem Friedrichorter Leuchhturm.

Das Wetter wechselte in Kiel nahezu im Minutentakt zwischen Schnee und Sonnenschein.

Reventloubrücke Kiel

Selten habe ich sooo wenig Menschen an der Kiellinie und der Reventloubrücke gesehen. Und das am Wochenende, wo sonst jede Menge Spaziergänger, Fahrradfahrer und Jogger unterwegs sind.

Falckensteiner Strand & Leuchtturm Friedrichsort

Weiter ging es nun zum Falckensteiner Strand. Während der Autofahrt entlang an der Kieler Förde, vorbei an der Seebar Kiel und über die Holtenauer Hochbrücke nun wieder schönster Sonnenschein. Angekommen an Falckensteiner Strand gab es jedoch wieder Schnee, Schneeregen und ordentlich Wind. Sonnenschein? Fehlanzeige. Doch keine 20 Minuten später wieder Sonnenschein. Was für ein seltsames Wetter…

Und damit du mal einen Eindruck bekommst wie wechselhaft das Wetter am Falckensteiner Strand gewesen ist nachfolgend drei Videos, die alle innerhalb von nicht einmal 60 Minuten entstanden sind.



 

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Reiselurch.de ist ein Reiseblog über meine kleinen und großen Reisen in Schleswig-Holstein, Deutschland und dem Rest der Welt. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.

0 Kommentare zu “Winter in Kiel – Sturm Irenäus im März 2018”

0 Trackbacks zu “Winter in Kiel – Sturm Irenäus im März 2018”

%privacy_policy%

Hinterlassen Sie einen Kommentar



« »