Tierpark Arche Warder bei Kiel

Tierpark Arche Warder

Veröffentlicht 04.05.2014 | in Deutschland, Europa | von | mit 1 Kommentar

Die Arche Warder in Schleswig-Holstein nahe Kiel ist Europas größter Tierpark für seltene und vom Aussterben bedrohte Haus- und Nutztierrassen.

Nur 25 km entfernt von Kiel, gut erreichbar über die Autobahnen A7 und A215, befindet sich die Arche Warder. Hier gibt es auf rund 40 ha über 1.200 Tiere, darunter unter anderem Rinder, Pferde, Schweine, Ziegen, Schafe und Geflügel.

Auf 40 Hektar leben Angler Sattelschweine, Telemark-Rinder, Alt-Oldenburger Pferde, Lockengänse – mehr als 1200 Tiere aus 82 verschiedenen Rassen. Früher weit verbreitet, zählen viele dieser Rassen heute weniger als 200 Tiere weltweit. Eine bedrohlich geringe Zahl. Denn die Mindestbestandszahlen für eine Bestandssicherung liegen je nach Rasse zwischen 3.000 bis 7.500 Tieren.

Ein Besuch der Arche Warder ist ein spannendes Erlebnis für Klein und Groß. Auf dem weitläufigen Parkgelände finden Sie großzügige Tiergehege, die den Tieren ausreichende Bewegungsfreiheit bieten. Sie als Besucher können sich hier spannende Einblicke in das Zusammenleben verschiedener Tierarten verschaffen und ganz unbefangen Kontakt zu den Tieren aufnehmen.

Tierpark Arche Warder bei Kiel

Tierpark Arche Warder bei Kiel

Tierpark Arche Warder bei Kiel

Tierpark Arche Warder bei Kiel

Tierpark Arche Warder bei Kiel

Tierpark Arche Warder bei Kiel

Tierpark Arche Warder bei Kiel

Tierpark Arche Warder bei Kiel

Tierpark Arche Warder bei Kiel

Tierpark Arche Warder bei Kiel

Tierpark Arche Warder bei Kiel

Tierpark Arche Warder bei Kiel

So kommst Du zum Tierpark Arche Warder

 

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Reiselurch.de ist ein Reiseblog über meine kleinen und großen Reisen in Schleswig-Holstein, Deutschland und dem Rest der Welt. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.

0 Kommentare zu “Tierpark Arche Warder”

1 Trackbacks zu “Tierpark Arche Warder”

  1. […] Noch ein paar Bilder […]

%privacy_policy%

Hinterlassen Sie einen Kommentar



« »