Nienhagen Steilküste am FKK Strandabschnitt

Ostseebad Nienhagen Strand & Steilküste

Veröffentlicht 19.05.2016 | in Deutschland, Europa | von | mit Keinen Kommentaren

Warst Du schon einmal im Ostseebad Nienhagen in Mecklenburg-Vorpommern? Hier gibt es einen wunderschönen Strand und eine Steilküste.

Etwa in der Mitte der beiden größeren Ostseebäder Heiligendamm und Warnemünde liegt das Ostseebad Nienhagen. Heiligendamm und Warnemünde sind jeweils knapp 10 Kilomer entfernt von Nienhagen.

Hier in Nienhagen geht es ein wenig beschaulicher zu. Wenn Du die Ostsee genießen willst und nicht ganz so viele Menschenmengen und Urlauber um Dich herum haben möchtest wie beispielsweise in Warnemünde, dann bist Du im Ostseebad Nienhagen genau richtig.

Da ich alle zwei bis drei Monate in der Nähe von Rostock bin und dann meist auch ein paar Stunden in Warnemünde verbringe, war es nun einmal Zeit etwas Neues zu entdecken. Das Ostseebad Nienhagen kannte ich bis jetzt immer nur von der Landkarte. Von Warnemünde knappe 10 Kilometer entfernt war es für mich keine große Anreise. Kostenpflichtige Parkplätze gibt es in ausreichender Zahl, jedenfalls jetzt in der Vorsaison. Die Parkplatzsituation in der Hauptsaison werde ich mir wahrscheinlich in ein paar Monaten anschauen.

Strandrestaurant Nienhagen an der Ostsee

Strandrestaurant Nienhagen

Wenn Du einen Parkplatz am Ende der Strandstraße findest, dann sind es von dort nur noch knapp 200 Meter bis zur Ostsee. Hier befindest sich unter anderem auch die Kurverwaltung von Nienhagen. Und das Strandrestaurant Nienhagen sowie das Eiscafé Möckel (Strandstraße 34).

 

Aber nun weiter zum Strand und der Steilküste von Nienhagen. Wenn Du hinunter zum Strand willst, dann kannst Du entweder die Treppe oder den barrierefreien Strandabgang zum Wasser nutzen. Optimal für beispielsweise Rollstuhlfahrer und Kinderwagen. Der Strand hier ist feinsandig, etwas weiter Richtung Warnemünde wird es zunehmend steiniger. Hier beginnt auch bereits nach wenigen Metern die Steilküste von Nienhagen.

 

Auch in die andere Richtung, also am Ostseestrand Richtung Heiligendamm, befindet sich ein Steilufer. Der Strand ist auch hier recht feinsandig.

Was ist das für eine gelbe Plattform in der Ostsee?

Wenn Du zum Strand in Nienhagen kommst, dann wird Dir wahrscheinlich die gelbe Plattform auffallen, die rund eineinhalb Kilometer vom Ufer entfernt in der Ostsee liegt. Nein, das ist keine Ölplattform. Es ist eine Forschungsplattform und Teil des Riffs Nienhagen, ein zu Forschungszwecken angelegtes künstliches Riff, besteht aus ca. 1.400 Betonelementen sowie ca. 2.500 t Naturstein und bedeckt eine Fläche von ca. 50.000 m². Mehr über das Riff Nienhagen erfährst Du auf Wikipedia.

Riff Nienhagen Forschungsplattform in der Ostsee

Riff Nienhagen Forschungsplattform

Gespensterwald Nienhagen

Von Nienhagen aus Richtung Heiligendamm gibt es oberhalb des Steilufers noch ein Highlight zu entdecken. Ein kleines Waldstück, umgangssprachlich Gespensterwald Nienhagen genannt, hat einen ganz besonderen Charme. Hier fühlt man sich fast ein wenig wie in einem Märchenwald.

Steilufer Gespensterwald Ostseebad Nienhagen

Steilufer Gespensterwald Nienhagen

Du willst noch mehr Bilder sehen? Dann hier entlang zu meinem Artikel über den Gespensterwald Nienhagen.

So kommst Du zum Ostseebad Nienhagen

 

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Reiselurch.de ist ein Reiseblog über meine kleinen und großen Reisen in Schleswig-Holstein, Deutschland und dem Rest der Welt. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.

Pin It

0 Kommentare zu “Ostseebad Nienhagen Strand & Steilküste”

0 Trackbacks zu “Ostseebad Nienhagen Strand & Steilküste”

Hinterlassen Sie einen Kommentar



« »