Lübecker Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt

Unterwegs auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt

Veröffentlicht 20.12.2016 | in Deutschland, Europa | von | mit 2 Kommentare

Der Lübecker Weihnachtsmarkt zählt zu den bekanntesten und schönsten Weihnachtsmärkten in Norddeutschland. Dem kann ich nur zustimmen.

In der Hansestadt Lübeck erwarten Dich mehrere Weihnachtsmärkte in der gesamten Altstadt. Die Weihnachtsstadt des Nordens ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Nachdem ich nun mehrere Jahre nicht mehr in Lübeck gewesen bin wurde es mal wieder Zeit für einen Besuch auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt. Ein kostenloser Parkplatz war recht schnell gefunden und wenige Minuten später stand ich auch schon vor dem Riesenrad auf dem Weihnachtsmarkt am Koberg.

Unter anderem gehörten zum Lübecker Weihnachtsmarkt:

  • Maritimer Weihnachtsmarkt am Koberg
  • Kunsthandwerkermarkt am Lübecker Heiligen-Geist-Hospital
  • Märchenwald an der Marienkirche
  • Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt auf dem Marienkirchhof
  • Weihnachtswunderland an der Obertrave
  • Weihnachtsmarkt auf dem Markt in der historischen Altstadt

Ich war rund drei Stunden auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt und habe von den oben genannten Locations den Kunsthandwerkermarkt und das Weihnachtswunderland mangels Zeit leider nicht besucht.

Himmelszelt auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz

Himmelszelt auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt

Jeder der verschiedenen Weihnachtsmärkte hat sein ganz besonderes Highlight. Auf dem Weihnachtsmarkt am Koberg ist es auf jeden Fall das Riesenrad, mit dem ich auch eine Runde gedreht habe. Die Fahrt kostet 4,50 Euro pro Person und bietet einen wunderschönen Ausblick auf die Lübecker Altstadt.

Riesenrad Lübecker Weihnachtsmarkt am Koberg

Riesenrad Lübecker Weihnachtsmarkt am Koberg

Der Märchenwald ist mit seinen zahlreichen Märchenhäuschen besonders für Kinder interessant. Hier werden die Geschichten der Gebrüder Grimm erzählt. Es gibt auch noch eine kleine Eisenbahn und natürlich ein Karussell.

Märchenwald auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt

Märchenwald auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt

Auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt gibt es viel Selbstgemachtes. Die verkäufer an den Ständen sind in mittelalterlichen Gewändern gekleidet und man kann Schmieden, Holzschnitzern und Zinngießern bei ihrer Arbeit zuschauen. Sehr lecker ist auch das Drachenblut am Stand der Drachenbluttaverne.

Drachenbluttaverne auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt

Drachenbluttaverne auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt

Und natürlich der Weihnachtsmarkt auf dem großen Marktplatz neben dem Lübecker Rathaus hat ein Himmelszelt aus tausend Lichtern. Ein absoluter Hingucker. Dazu gibt es hier natürlich jede Menge Stände mit Essen, Trinken, Geschenkideen, Weihnachtsschmuck und vielem mehr.

Lübecker Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt

Lübecker Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt

Lübecker Weihnachtsmarkt Video

Mit dem folgenden Video kannst Du Dir ein noch besseres Bild machen was Dich erwartet, wenn Du den Lübecker Weihnachtsmarkt besuchst.

Wenn Du auch den Lübecker Weihnachtsmarkt besuchen willst, dann plane dafür am besten ein paar Stunden Zeit ein.

Zum Lübecker Weihnachtsmarkt kommst Du beispielsweise ganz bequem mit der Bahn. Dann kannst Du auch den einen oder anderem Glühwein trinken. Wenn Du mit dem Auto nach Lübeck fährst, dann kannst Du an den Adventswochenenden am Freitag und Samstag auch den kostenlosen Bus-Shuttle nutzen. Einfach von der Autobahn A20 bei der Abfahrt Lübeck Genin den Hinweisschildern folgen, Auto auf dem kostenlosen Parkplatz abstellen und mit dem Shuttle in die Lübecker Altstadt fahren.

Viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt Lübeck!

 

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Reiselurch.de ist ein Reiseblog über meine kleinen und großen Reisen in Schleswig-Holstein, Deutschland und dem Rest der Welt. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.

Pin It

2 Kommentare zu “Unterwegs auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt”

  1. Ich mag Lübeck als Stadt sehr gerne und finde Weihnachtsmärkte in historischen Orten immer besonders schön – das spricht ja für Lübeck.
    Das Rieserad finde ich toll – so etwas hatte ich glaube ich noch bei keinem Weihnachtsmarkt. Klingt sehr schön. Danke für den schönen Bericht, ich kriege richtig Lust, mal wieder nach Lübeck zu fahren!

  2. Hi Barbara! Ja, Lübeck ist eine tolle Stadt und der Weihnachtsmarkt ist wirklich sehenswert. Bei der Fahrt mit dem Riesenrad hat man einen klasse Blick auf die Lübecker Altstadt. Ach ja, auf dem Weihnachtsmarkt in Rostock steht ein noch größeres Riesenrad: http://www.reiselurch.de/rostocker-weihnachtsmarkt-2294.html

    Lg, Christian

0 Trackbacks zu “Unterwegs auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt”

Hinterlassen Sie einen Kommentar



« »