Nationalpark Store Mosse Schweden

Im Store Mosse Nationalpark

Veröffentlicht 27.07.2013 | in Europa, Schweden | von | mit 1 Kommentar

Rund 150 km südwestlich von Göteborg in der Region Smaland liegt der schwedische Nationalpark Store Mosse. 

Der Nationalpark ist durch kilometerlange Wanderwege durch die Moore und Wälder erschlossen. Hier kann man durch die Moore wandern, auf denen Heideflächen sowie Kiefern- und Birkenwälder wachsen.

Der in den 80er Jahren eingerichtete Nationalpark hat sich bestens auf Besucher eingestellt. Neben den zahlreichen Wanderwegen, oftmals bestehend aus Holzplanken, die durch das Moor führen, gibt es ein Besucherzentrum, in dem man sich unter anderem über die Entstehung der Moore sowie die Tier- und Pflanzenwelt im Nationalpark Store Mosse informieren kann. Darüber hinaus befinden sich drei Jugendherbergen innerhalb des Naturschutzgebietes.

Nationalpark Store Mosse Schweden

Nationalpark Store Mosse Schweden

Nationalpark Store Mosse Schweden

Nationalpark Store Mosse

Nationalpark Store Mosse Schweden

 

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Reiselurch.de ist ein Reiseblog über meine kleinen und großen Reisen in Schleswig-Holstein, Deutschland und dem Rest der Welt. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.

1 Kommentare zu “Im Store Mosse Nationalpark”

  1. Brigiite vom 05.11.2016 um 15:50

    Wir waren bereits schon 2 mal im Store Mosse. Dieser Nationalpark ist wirklich toll am schönsten fand ich ihn im Winter bei Raureif. Dann ist das Moor richtig verzaubert – einfach wunderschön

0 Trackbacks zu “Im Store Mosse Nationalpark”

%privacy_policy%

Hinterlassen Sie einen Kommentar



« »