Großer Schlichtenberg

Großer Schlichtenberg

Veröffentlicht 15.10.2015 | in Deutschland, Europa | von | mit Keinen Kommentaren

Auf dem Großen Schlichtenberg befinden sich Reste einer Wallburg aus dem 11. Jahrhundert. Der Große Schlichtenberg liegt bei Futterkamp im Kreis Plön in Schleswig-Holstein.

Nachdem ich bereits unzählige Male am Hinweisschild des Großen Schlichtenberg an der B202 Höhe Futterkamp vorbeigefahren bin habe ich es nun endlich zum Kleinen und Großen Schlichtenberg, rund 5km von Lütjenburg entfernt, geschafft.
Die Burg wurde im 11. Jahrhundert angelegt und etwas bis ins 15. Jahrgundert genutzt wurde. Von der Wallburg ist jedoch heute nichts mehr zu sehen. Würden die Hinweisschilder an der Bundesstraße und die Informationstafeln am Schlichtenberg nicht stehen, dann würde der ungeübte Betrachter (mich eingeschlossen) wohl nur eine kleine Erhebung inmitten einer Wisenlandschaft sehen.

Man muss erst 200-300 Meter über eine frei zugängliche Wiese gehen und kann dann den rund vier Meter hohen Wall hochsteigen. Oben angekommen befindet man sich genau an der Stelle, an der sich vor einigen hundert Jahren eine Burg befand.

Großer Schlichtenberg

 

Ausgrabungen und Rekonstruktion

Archäologische Grabungen am Großen Schlichtenberg fanden bereits in der 1970er Jahren statt. Eines der dort ausgegrabenen Häuser diente als Vorbild bei der Rekonstruktion der Turmhügelburg Lütjenburg. Bei der Turmhügelburg in Lütjenburg gibt es definitiv mehr zu sehen als am Schlichtenberg.

Kleiner Schlichtenberg

Etwa 300 Meter entfernt vom Großen Schlichtenberg liegt auch gleich der Kleine Schlichtenberg. Wie der Name schon sagt ist das ganze eine Nummer kleiner. Hier stand früher eine Turmhügelburg, von der Burg ist heute jedoch (außer dem kleinen Turmhügel und einer Eintiefung) ebenfalls nicht mehr vorhanden.

 

Karte

Wie Du auf der Karte sehen kannst liegt der Große Schlichtenberg irgendwo im Nirgendwo, umgeben von Wiesen. Von der B202 aus Lütjenburg kommend in Futterkamp links abbiegen und der Straße folgen. Nach ein paar hundert Metern geht ein kleiner unscheinbarer Feldweg rechts ab. Ein kleines Hinweisschild weist Dir den Weg.

 

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Reiselurch.de ist ein Reiseblog über meine kleinen und großen Reisen in Schleswig-Holstein, Deutschland und dem Rest der Welt. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.

Pin It

0 Kommentare zu “Großer Schlichtenberg”

0 Trackbacks zu “Großer Schlichtenberg”

Hinterlassen Sie einen Kommentar



« »